Training • Coaching • Bindung

Was steckt hinter „Seelenpfote“?

„Seelenpfote“ ist eine mobile Hundeschule im Raum Nienburg/Weser, geführt durch die Hundetrainerin Michelle Hatesaul.

Mit meiner Arbeit möchte ich jedem Menschen die Möglichkeit bieten, einen treuen Begleiter an seiner Seite zu haben.

Mir geht es nicht darum „Arbeitsmaschinen“ oder „Leistungssportler“ zu trainieren bzw. zu erschaffen. Für mich ist die Kommunikation und das gemeinsame Miteinander zwischen Hund und Mensch der Hauptfaktor.

Wir trainieren für den Alltag – nicht für den Hundeplatz.

Durch Lauk, meinem Seelenhund (wie ich ihn liebevoll nenne), durfte ich die unendliche Liebe und Treue zwischen Mensch und Tier erfahren.

Leider ist er 2019 zu Beginn meiner Ausbildung über die Regenbogenbrücke gegangen.

Da er der ausschlaggebende Grund für die Hundetrainer Ausbildung war, stand schon damals für mich fest, dass er in meinem Logo irgendwie verewigt werden soll.

Ich trage nicht nur den Abdruck seiner Pfote als Tattoo auf meinem Körper, sein Pfotenabdruck findet sich nun auch in meinem Logo wieder. So begleitet er mich weiterhin auf meinen Wegen. Auch der Name „Seelenpfote“ entstammt der Bindung zu ihm.


Das Motto von Seelenpfote

Training gepaart mit Coaching

ergibt

Bindung


… und aus Bindung entstehen Seelenpfoten!

Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!

Louis Sabin